#DiBiAMAS Digitale Bildung in Amberg und Amberg-Sulzbach
#DiBiAMAS  Digitale Bildung in   Amberg und  Amberg-Sulzbach

Präsentation

Vorträge in Kombination mit Präsentationen sind lernförderlicher als Vorträge ohne eine solche Visualisierung. Dabei ist eine gute Gestaltung der Präsentation wesentlich für ihren erfolgreichen Einsatz. Wichtig ist, dass das gesprochene Wort mit den gezeigten Folien als zweiten Kommunikationskanal gut harmoniert.

 

Es sollte vermieden werden Präsentationsfolien als Skriptersatz mit umfangreichen Texten zu gestalten. Maximal fünf Schlagwörter pro Folie sind sinnvoll. Aussagekräftige Bilder und das gesprochene Wort sind oft eindringlicher für die Zuhörer. In vielen Firmen geht man mittlerweile auch weg von den herkömmlichen Präsentationsprogrammen hin zu graphical Recording - weil in Meetings den Mitarbeitern die Entwicklung mehr bewusst wird und so die Teilhabe vermittelt wird.

 

Die vorgestellten Präsentationsprogramme erlauben auch kreative Lösungen, die wir in der Schule unbedingt anbahnen sollten.

 

Denn: Auch mit Präsentationen kann man experimentieren, wie das nachfolgende Video zeigt:

Druckversion Druckversion | Sitemap
CC by Birgit Härtl, Stephan Tischer