#DiBiAMAS Digitale Bildung in Amberg und Amberg-Sulzbach
#DiBiAMAS  Digitale Bildung in   Amberg und  Amberg-Sulzbach

Hardware

In dieser Rubrik wollen wir eine Übersicht über die gängigste Hardware geben und einige Tipps und Tricks für die Handhabung und Administration geben.

 

Nach § 30 Abs. 2 Nr. 4 Allgemeine Geschäftsordnung- AGO darf der Wettbewerb nicht beeinträchtigt werden. Hiermit achten wir darauf, dass keine Geschäfte angebahnt oder abgeschlossen werden, sowie weisen wir darauf hin, dass es auch andere Anbieter gibt und die Auswahl keine Präferenz oder Empfehlung bedeuten soll, sondern nur der grundsätzlichen Information dient.

 

Wir versuchen, möglichst viele, im Landkreis gängige Firmen abzubilden. Die Aufzählung stellt keine Präferenz oder Empfehlung dar, sondern gibt eben einen grundsätzlichen Überblick.

 

Der Beraterkreis zu IT-Ausstattung von Schulen des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus gibt hierzu jedes Jahr ein Votum heraus - aktuell ist das das Votum 2019.

An dieser Zusammenstellung muss sich bei Neuanschaffungen orientiert werden.

Ab Seite 41 folgen gute Übersichten, welche PCs, NAS, Monitore, Tablets, Dokumentenkameras, Großbilddarstellungen  etc. bezuschusst werden.

 

https://www.mebis.bayern.de/wp-content/uploads/sites/2/2019/07/Votum_2019.pdf

 

 

Tablets in der Schule - technische Aspekte

 

Im folgenden verlinkten Artikel werden die technischen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Tablet-Einsatz in der Schule beleuchtet und folgenden Fragestellungen nachgegangen:

  • Wie können Tablets verwaltet werden?
  • Welche Vorzüge bietet ein Mobile Device Management-System (MDM) für Tablets?
  • Was benötigen Sie an (Netzwerk-) Infrastruktur?

https://www.lmz-bw.de/netzwerkloesung/fachwissen/tablets-in-der-schule-technik/

 

Eine interessante Übersicht bietet auch der Artikel vom April 2019, der viele Systeme miteinander unter verschiedenen Gesichtspunkten vergleicht: https://scroom.de/mobile-endgeraete-in-der-schule-was-ist-die-beste-wahl/

Druckversion Druckversion | Sitemap
CC by Birgit Härtl, Stephan Tischer