#DiBiAMAS Digitale Bildung in Amberg und Amberg-Sulzbach
#DiBiAMAS  Digitale Bildung in   Amberg und  Amberg-Sulzbach

Wortwolken

Wortwolken sind nicht nur nette Ideen für Muttertage oder als Geschenk zur Verabschiedung der Viertklässler, sondern auch z. B. für das Lesetagebuch. Eine Wortwolke (oder auch Wordcloud) ist eine grafisch aufbereitete Darstellung eines Textes bzw. einer Wortsammlung. Die Grundform ist dabei frei wählbar, Ausrichtung und Darstellung organisiert das Programm.

 

 

Es bieten sich folgende Sammelaufgaben an:

 

1. Schlüsselwörter, besondere Wörter, Namen oder Sätze.

2. Adjektive aus der Geschichte/dem Gedicht, die die Hauptfigur/Lieblingsfigur/die Stimmung... beschreiben.

3. Welche Gedanken schießen dir durch den Kopf, wenn du den Titel liest?

4. Schreibe drei Fragen an den Text/das Buch auf.

5. Je nach Textsorte: spannende, lustige, traurige, informative Wörter (Fachbegriffe)

6. Schreibe eine für dich besonders schöne oder wichtige Textstelle richtig ab.

7. Wörter, die du nicht verstehst.

8. Wortfeldarbeit: Sammle andere Wörter für sagen, gehen, ... 

 

Diese Liste ließe sich unendlich fortführen - 

Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

 

Dieses kurze Erklärvideo von Florian Emrich können die Kinder selbstständig in ihrem Tempo anschauen und danach Ihre Aufgabe bearbeiten:

Es gibt viele Tools und Apps: 

 

https://www.wortwolken.com/ (kostenfrei, ohne Anmeldung)

 

http://schlüsselwortwolke.de/ (kostenfrei, ohne Anmeldung)

 

Apps sind z. B. WordPack (kostenpflichtig, für iOS) oder WordFoto (kostenpflichtig, für iOS)

Druckversion Druckversion | Sitemap
CC by Birgit Härtl, Stephan Tischer