#DiBiAMAS Digitale Bildung in Amberg und Amberg-Sulzbach
#DiBiAMAS  Digitale Bildung in   Amberg und  Amberg-Sulzbach

MEBIS

AKTUELL: Kurse zu TeachShare ab 16.03.

unterricht_digital_regopf (002).pdf
PDF-Dokument [454.3 KB]

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

trotz vieler mebis-Fortbildungen herrscht im Kollegium immer noch eine gewisse Unsicherheit im Umgang mit mebis.

 

Da wir in nächster Zeit nur die Möglichkeit haben, online mit den Kindern zu arbeiten, habe ich euch ein paar Links zusammengestellt, die euch helfen, den Schülern Material zur Verfügung zu stellen und bearbeitete Aufgaben auch über mebis wieder einzusammeln.

 

Die Links verweisen entweder auf das mebis-Infoportal, auf dem leicht verständliche und nachvollziehbare Anleitungen zur Verfügung stehen,

oder auf youtube-Videos, die von Kollegen aus ganz Bayern erstellt wurden.

 

Für die Arbeit in mebis ist der Login immer Voraussetzung!

 

mebis-Lernplattform - Überblick:

 

Eigenen mebis-Kurs anlegen:

 

Damit ihr eurer Klasse Material zur Verfügung stellen könnt, müsst ihr einen Kurs anlegen, der dann euer Material und eure Aufgaben beinhaltet.

 

 

Die Schüler der eigenen Klasse in den eigenen Kurs einschreiben:

 

Damit eure Schüler Zugang zu eurem erstellten Kurs haben, müsst ihr diese in den Kurs "einschreiben". Hier die Anleitungen zu den verschiedenen Einschreibemethoden:

 

 

Dateien für die SchülerInnen zur Verfügung stellen:

 

Am besten eignen sich pdf-Dateien, da diese auf jedem Gerät gleich angezeigt werden. Word-Dateien sind für Handys und Tablets eher

ungeeignet. Wenn Dateien bearbeitet werden sollen und Schüler keinen PC haben, dann empfiehlt sich eine einfache Text-Datei.

 

 

Eine Aufgabe für Schüler erstellen:

 

Wichtig ist, dass ihr konkrete Aufgaben mit klaren Arbeitsaufträgen stellt, damit die Schüler wissen, was sie tun sollen. Es gibt zwei Möglichkeiten für Aufgaben: Datei hochladen oder Texteingabe.

 

 

Abgegebene Schülerarbeiten auf meinen PC herunterladen:

 

Wenn ihr Dateien von eurer Klasse einfordert, dann müsst ihr diese, um sie kontrollieren und korrigieren zu können, aus mebis auf euren PC

herunterladen. Diese sind dann in einer Datei gezippt und können auf dem PC entpackt werden.

 

 

mebis auf dem Handy nutzen:

 

Die Ausrede, ich habe keinen PC, gilt für Schülerinnen und Schüler nicht. Auch auf dem Handy kann man mebis problemlos nutzen, lediglich

das Display ist kleiner.

 

 

Viel Erfolg beim Ausprobieren.

 

Werner Winter

mBdB AM-SUL/SAD

 

MEBIS ist für alle Schüler*innen und Lehrer*innen in Bayern kostenlos und datenschutzkonform verfügbar. Das Angebot bietet viele Möglichkeiten den Unterricht an der Schule, aber auch das Arbeiten außerhalb zu bereichern. 

 

Auf unseren Seiten finden Sie unter Fortbildungen - Mebis alles, was unser mBdB Herr Werner Winter, MS Vilseck an Beratung und Fragen der Fortbildung anbietet.

Nachfolgender Link bietet in kleinen Häppchen Hilfen zur Kurserstellung mit mebis. Erstellt wurde der Kurs von FLin Dunja Speckner, Krötensee-MS Sulzbach-Rosenberg.

https://moodle-files.alp.dillingen.de/LFO_RS/ECDL/Sonstiges/index.html

 

In der Kursreihe der ALP Einfach Mebis (Selbstlernkurse online; erster Kurs: https://alp.dillingen.de/lehrgangs-suche/?ext_id=32247) werden Mebis - Mediathek, Prüfungsarchiv, Lernplattform, Medienkompetenznavigator vorgestellt.

 

Die Arbeiten eines Mebis-Koordinators unterstützt die ALP mit dieser Seite: https://www.mebis.bayern.de/infoportal/tutorials/weitere/koordinator/koordinator-arbeiten-im-schuljahresverlauf/#sec3

 

Die  https://tafel.mebis.bayern.de/ können Sie z. B. unter Digitale Tafel in MEBIS  oder https://alp.dillingen.de/lehrgangs-suche/?ext_id=32433 in wenigen Minuten ausführlich kennen lernen.

 

Hier die wichtigsten Tutorials zu mebis von den Kollegen Christian Mayr, IR an der ALP Dillingen (von ihm sind auch die beiden obigen Schaubilder unter CC), Tobias Frischholz, Marc Hennekes und Thomas Moch. Auf YouTube gibt es zu weiteren Themenbereichen noch mehr. Einfach gesuchtes Thema und mebis im Suchfeld von YouTube eingeben.

 

Und wie vielfältig sich mebis im Unterricht einsetzen lässt zeigt diese Sammlung auf der folgenden Seite https://www.mebis.bayern.de/p/37800#sec1 .

Tipps für die Arbeit mit mebis am iPad:

Druckversion Druckversion | Sitemap
CC 4.0 by Birgit Härtl, Stephan Tischer