#DiBiAMAS Digitale Bildung in Amberg und Amberg-Sulzbach
#DiBiAMAS  Digitale Bildung in Amberg und Amberg-Sulzbach

Darum digital gestütztes Lernen und Lehren!

 

 

Weil durch den passgenauen Einsatz digitaler Werkzeuge und Medien die Unterrichtsqualität verbessert werden kann.

 

Weil dadurch der Heterogenität der Schülerschaft optimaler begegnet werden kann.

 

Weil durch digitale Endgeräte, Plattformen und Programme  individualisiertes, selbständiges, selbstorganisiertes wie kollaboratives Lernen in offenen Lernumgebungen leichter realisiert werden kann.

 

Weil das Arbeiten mit digitalen Werkzeugen und Medien von permanenter Medienerziehung begleitet wird und dadurch stetig digitale Medienkompetenz erworben wird.

 

Weil digital gestütztes Lernen zu einer selbstbestimmten Teilhabe der Lernenden an der Gesellschaft führt.

 

Weil durch den regelmäßigen Einsatz digitaler Werkzeuge Unterrichtsorganisation und Unterrichtsabläufe optimiert werden können.

 

 

---------------------------------------

 

 

Der regelmäßige Einsatz digitaler Werkzeuge (das digitale Werkzeug verstanden als zusätzliches und ergänzendes, nicht ersetzendes Arbeitsmittel!) kann gut durch eine

1:1-Ausstattung mit Endgeräten

verwirklicht werden.   

 

 

 

  

Druckversion | Sitemap
CC by Birgit Härtl, Stephan Tischer, CC by NC-SA 4.0